karmada

Gib Deinen Bonuspunkten Sinn

Was ist Karmada?

Mit Karmada kannst du Bonuspunkte schnell und unkompliziert für einen guten Zweck spenden.

»Sammeln Sie Punkte?«
Bonuspunkte sind Teil des Spiels zwischen dir und deinem Händler: du bekommst etwas gratis im Tausch gegen Loyalität und Kundendaten. Nicht schlecht – aber jetzt wirds noch besser:

Mit Punkten, Stempeln oder Meilen, die du selbst nicht verwenden kannst oder möchtest, kannst du gemeinsam mit deinem Händler etwas Gutes tun.

Wir sammeln gespendete Bonuspunkte und machen daraus Gutscheine. Für Leute, denen es grad nicht so gut geht. Warum? Gute Frage. Gute Antwort. Und wie? So!

Wie funktioniert Karmada? Ein Beispiel:

  1. Du ‬kaufst ‬dir ‬einen ‬Kaffee ‬und ‬bekommst ‬dafür ‬einen ‬Stempel ‬in ‬der ‬10stamps-App‭ ‬auf ‬deinem ‬Handy.

  2. Statt deine gesammelten Stempel einzulösen, teilst du sie via Karmada – ‬direkt in der App und auf Wunsch anonym.

  3. Aus zehn gespendeten Stempeln machen wir einen Gutschein, den jemand, bei dem es momentan nicht so locker sitzt, in deinem Café einlöst.

Die ‬Challenge: ‬München ‬spendet ‬1.000 ‬Stempel

Mach mit bei unserem Testballon: Wir sammeln 1.000 digitale Bonus-Stempel in Münchener Geschäften. Wenn das klappt, legen wir an vielen weiteren Standorten los.

Der ‬aktuelle ‬Stand:

.

Hier einige der Läden, bei denen du deine Stempel via Karmada teilen kannst – sie setzen die Stempelkarten-App 10stamps ein:

Gutes tun? Für wen?

Mindestens jeder Zehnte in Deutschland kann sich ohne Zuschüsse seinen Lebensunterhalt nicht leisten. Die Dunkelziffer bei »Alltagsarmut« ist hoch. Mit Karmada kannst du zusammen mit deinen Lieblingsläden Menschen in deiner Nähe helfen, am sozialen Leben teilzunehmen.

Gutes tun.
Für einen von zehn Menschen ist der alltägliche Coffee to go nicht drin – die anderen neun können das mit Karmada einfach ändern.


Als eingetragener, gemeinnütziger Förderverein leiten wir die Gutscheine an Einrichtungen weiter, die sich um bedürftige Menschen in deiner Nachbarschaft kümmern. Zum Start arbeiten wir mit dem Münchener Verein für Sozialarbeit e.V. und seinen Betrieben »BMF« (Betreuung unbegleiteter, minderjähriger Flüchtlinge) sowie der »MKE GmbH«, die allein erziehende Mütter & Väter auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit unterstützt, zusammen.

Wie kann ich bei Karmada mitmachen?

Als Spender

Derzeit ‬überall, ‬wo ‬du »10stamps - die Stempelkarte auf dem Handy« ‬nutzen ‬kannst – ‬die kostenlose ‬App ‬ist ‬unser ‬erster ‬Partner, ‬weitere ‬Bonus-Systeme ‬sollen ‬baldmöglichst ‬folgen!‭

Zur 10stamps-App

Als Restaurant, ‬Shop oder Unternehmen

Wenn Sie gemeinsam mit Ihren Kunden unkompliziert soziale Verantwortung vor Ort übernehmen wollen, ‬machen wir Sie zusammen mit 10stamps schnell und einfach startklar.

Karmada für Unternehmen

Als ‬Initiative oder ‬Bonus-Systemanbieter

Wenn Sie als karitative Einrichtung die Karmada-Gutscheine gut einsetzen können oder wenn Sie Karmada für Ihr Bonus-System nutzen möchten – melden Sie sich gerne bei uns.

Wir sind erreichbar

Wie kann ich Karmada unterstützen?

Erzähls weiter

Je mehr Menschen von Karmada erfahren… du kennst das. Vielen Dank für jeden Like, Share und Tweet:

Schreib über Karmada

Für Journalisten und Blogger stellen wir gerne individuelle Informationen zusammen und beantworten alle Fragen. Wende dich bitte an

presse@karmada.org

Unterstütze uns mit Geld

Auch wenn sich bei uns alles um Punkte dreht – als eingetragener, gemeinnütziger Förderverein dürfen wir Geld-Spenden annehmen:

Oder einfach mit PayPal

Infos dazu, wie und wozu wir Geldspenden verwenden, findest du in den ‬FAQs. ‬Auf Wunsch stellen wir gerne eine Spendenquittung aus: ‬‬Infos hier.

Unsere Ziele mit Karmada

Generell

Alle bitten um Geld, wir sammeln Punkte. Wir wollen so spenden, wie unser Alltag aussieht: spontan und unterwegs etwas teilen. Spenden soll selbstverständlich werden, Spaß machen und nicht nur das schlechte Gewissen entlasten.

Kurzfristig

Zunächst sammeln wir in München 1.000 Stempel. Überall da, wo du mit 10stamps Bonuspunkte sammeln kannst. Aus diesen Punkten machen wir Gutscheine, die wir an Münchener Sozialvereine weiterreichen – die wissen am besten, wo Hilfe gebraucht wird. Wenn das geklappt hat, machen wir bundesweit und dauerhaft aus gespendeten Punkten Gutscheine. Sobald wie möglich auch in Zusammenarbeit mit anderen Bonuspunkte-Systemen.

Langfristig

Wir wollen Spenden einfach und unkompliziert machen. Damit du jederzeit einen Teil abgeben kannst, Soziales Engagement to go. Jeden Tag eine gute Tat – für deine Nachbarschaft. Wir machen Sinnvolles aus Bonuspunkten und generieren Mehrwert für alle: Du hilfst Deinen Mitmenschen, die Ladenbetreiber machen aus ihren Dienstleistungen ein soziales Engagement und Bonuspunkt-Systeme werden sinnvoll erweitert.

Wir verteilen keine Almosen – die anonymen Empfänger sind auf Augenhöhe mit den Spendern, sie nehmen gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teil.

Wer steckt hinter Karmada?

Karmada ist ein offiziell eingetragener, gemeinnütziger Förderverein aus München. Gegründet haben den Karmada e.V. 2014 diese neun Menschen. ‭

Wer steckt hinter Karmada

Oft gestellte Fragen